BannerbildBannerbildBannerbild

Unser Konzept

Gesetzlicher Auftrag: Wir wollen alles dafür tun, damit sich alle Kinder während des Aufenthaltes in unserer Kindereinrichtung, wohl fühlen.

 

Jede Kindereinrichtung hat einen Bildungsauftrag. Wir arbeiten nach dem Sächsischen Bildungsplan und Situationsansatz.

 

Da wir ein Elternverein sind, wünschen wir eine gute Zusammenarbeit mit allen Eltern. Alle Eltern sind für die Betreuungszeit ihres Kindes Vereinsmitglieder. Der Vereinsbeitrag beträgt: 1,00 € monatlich, 3,00 € pro Quartal, 12,00 € pro Jahr.

 

Das Pädagogische Konzept kann von jedem ausgeliehen werden. Die Hausordnung ist für jedermann im Eingangsbereich zu finden und eine Kopie Bestandteil des Betreuungsvertrages.

 

Die Datenschutzverordnung wurde nach den Bedürfnissen der Kita erstellt.

 

Das Spiel als Haupttätigkeit der Kinder

Das Freispiel als wichtiger Bestandteil für die Entwicklung des Kindes.

  • Selbstvertrauen entwickeln
  • Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Kooperation und Kompromissbereitschaft erwerben
  • Auseinandersetzung mit der Umwelt
  • die eigene Identität entdecken
  • Grenzen setzen
  • Interessen und Ideen entwickeln

Kurzum werden im Freispiel alle wichtigen Bestandteile für seelische, geistige und körperliche Fähigkeiten erworben die, die Grundlage für das zukünftige Lernen bilden.

 

Die Rolle des Erziehers

Das Freispiel als größte Herausforderung im Krippenalltag verlangt Zurücknahme eines jeden Teammitgliedes. Wir verstehen uns als Begleiter, Materialbereitsteller, Zeitgeber, Grenzensetzer und Zuhörer. Die Kinder selbst entscheiden über den Inhalt, den Ablauf und das Ziel des Spiels. Wir erwerben dadurch ein genaues Bild vom Kind, den Interessen und dem Entwicklungsstand. So kann eine gezielte Förderung stattfinden und das Kind in seinen Fähigkeiten bestärkt werden.